Startseite > Kunst, Speisen & Getränke > Kunst und Kabel

Kunst und Kabel

die Kabel erholt sich in der Strandvilla

Die Kabel erholt sich in der Strandvilla

Der Psychoanalytiker Sigmund Freund befand Kunst als Möglichkeit, den Trieb der Libido in nicht-sexueller Weise zu vernützlichen. Der Ursprung der Kunst wäre demnach ein Sinnlicher, was – wenn man die Motive unserer derzeitigen Lieblingsbilder nimmt – schwer vorstellbar ist: Winston Churchill und das unvergessene Hamburger Original, Heidi Kabel, in jeweils typischer Pose.

Fragen Sie nicht, wie der Mann aussah, wenn er schlechte Laune hatte!

Fragen Sie nicht, wie der Mann aussah, wenn er schlechte Laune hatte!

Beide Bilder sind in der Strandvilla im Aushang zu sehen und bleiben uns auch nach der Erstaustellung erhalten. Schließlich sind wir von unseren Produkten absolut überzeugt, lieben unsere Torten und Kuchen, genießen unsere Weine und ja, kaufen die bei uns ausgestellte Kunst auch selbst! Wir bedanken uns auf diesem Wege auch bei unser Malerin Enke Cäcilie Jansson für Ihre unfassbar tollen Kunstwerke, die uns seit Jahren begleiten.

  1. Du hast noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: