Startseite > Umgebung > Ostseegold

Ostseegold

ScholleGoldbuttMit dem Begriff Ostseegold, ist ja eigentlich die Scholle („Goldbutt“) gemeint, deren Oberseite mit gelb-roter Punktierung und einiger Fantasie goldfarben wirkt. Wir Schleswig-Holsteiner sind halt ein armes Volk und eher gold-unerfahren. Da kann man uns so etwas erzählen ohne belächelt zu werden. 20131102_160406Aber das hier auf dem Foto rechts, das sieht doch wirklich wie echtes Gold aus, oder? Es sind aber nur die Pfähle der abgebauten Niendorfer Seebrücke, die so toll von der Sonne beleuchtet werden – und die Goldküste dahinter (Brodtener Ufer), oder war das auch wieder etwas anderes?

Übrigens: wir sind ab dem 25.12.2013 wieder für Sie da!

Kategorien:Umgebung
  1. Du hast noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: