Startseite > Betrieb > Das neue Sonnensegel

Das neue Sonnensegel

Sonnensegel2Schöne Dinge zu verändern, birgt ja immer auch ein Risiko. Wir haben uns deshalb schwer getan, den bisherigen Grossschirm auf der Hafenterrasse (immerhin bis Windstärke 8 ausgelegt) gegen ein filigranes, elektrisches Sonnessegel zu tauschen. Die Gründe, daß wir uns dennoch dafür entschieden haben: der Schirm war zu sperrig, die Seitenarme so bodentief, daß ein schnelles Aufklappen bei einsetzendem Regen und besetzter Terrasse unmöglich war.

Sonnensegel

Sonnensegel: nur leicht ausgefahren

Auch sollte die Angelegenheit  viel flexibler werden und in beliebigen Zwischenstufen ausgefahren oder eingeholt werden können. Herausgekommen ist ein Stück High-Tech. Bei mehr Wind fährt das Segel automatisch ein und Windböen werden über ein unsichtbares, hydraulisches Dämpfersystem in den Stützstreben aufgefangen. Regen soll es auch ableiten können und dabei natürlich auch noch gut aussehen. Der Hersteller verspricht Stabilität im vollausgefahrenen Zustand bis Windstärke 6 und das ist doch ein Wort. Wir freuen uns über diese Verbesserung!

Kategorien:Betrieb
  1. Du hast noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: