Archiv

Archive for Mai 2013

Hafenbetrieb

baggerEs ist ja fast schon traditionell – das hektische Treiben im Niendorfer Hafen rund um den 1.Mai. Dieses Mal aber mit der Besonderheit eines sehr langen Winters und eines sehr plötzlichen Umschwungs. Auf einmal Sonne und um die 20 Grad. Dazu ein warmer, sanfter Südwestwind und strahlend blauer Himmel. Und plötzlich wollten alle aufs Wasser. Und da waren schon die, die gar nicht anders konnten – die Berufsschiffer.Zweimaster Zwischen den Fährschiffen und Segelbooten tummelte sich dann auch noch das Baggerschiff, das die Fahrrinne vertiefen sollte und zum Entladen jedes Mal durch das Hafenbecken drehen musste. Das passte dann so gerade eben und liess uns staunen, wie präzise (und schnell) so ein Monster von einem Fachmann zu steuern ist. Apropos staunen: auch dieser Zweimaster brachte uns dazu. Wann sieht man noch Männer und Frauen in den Wanten arbeiten. Toll, oder?

Kategorien:Umgebung