Startseite > Umgebung, Uncategorized > Schwanenwinter 2012

Schwanenwinter 2012

-15 Grad, Eisschollen und der Hafen ist auch wieder zugefroren. Was für uns eigentlich ganz hübsch und aufregend daherkommt, ist für die Vögel eine existenzielle Bedrohung. Wie schon in den letzten kalten Jahren, schaffen es viele von Ihnen nicht über diese harte Zeit. Und ebenso wie die letzten Jahre, ist unsere Nicole im Dauereinsatz um sie zu durchzufüttern und bleibt damit die Schwanenmutter Niendorfs…

Kategorien:Umgebung, Uncategorized
  1. Du hast noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: